Rufen Sie uns an
06832 - 921290
Rufen Sie uns an
06831 - 9666025
Ergotherapie. Saar Ergo in Rissenthal und Dillingen.

Klientenzentrierung

Ergotherapie betrachte den Menschen mit all seinen körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Aspekten, also in seiner Einzigartigkeit. Augenmerk wird dabei nicht auf seine Defizite gelegt, sondern auf die Ressourcen, die er mitbringt, wie seine Stärken, Kompetenzen, Bewältigungsstrategien, sein Motivationspotential, seine soziale Eingebundenheit, Hobbys usw. Auch der systemische Hintergrund des Klienten (z.B. Familie, soziales Umfeld, Schule/Beruf), seine Rollen und Aufgaben im täglichen Leben spielen in der Therapie eine große Rolle. So entsteht ein holistisches (ganzheitliches) Menschenbild, welches für die optimale Gestaltung der Therapie von größter Bedeutung ist. Der Klient steht im Mittelpunkt der Therapie, ihm wird Respekt, Wertschätzung und Akzeptanz entgegengebracht. Dem Klienten soll so viel Handlungsspielraum gelassen werden, dass er seine eigenen Entscheidungen treffen oder Veränderungswünsche anbringen kann. Er äußert und priorisiert seine Bedürfnisse und Wünsche und legt so, die für ihn relevanten Ziele, der Therapie fest. Der Ergotherapeut fungiert als Partner im Therapieprozess, er informiert, berät und unterstützt den Klienten. Interventionen werden auf Grundlage der individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Vorlieben des Klienten, mit diesem zusammen geplant. So ist sichergestellt, dass durchgeführte Betätigungen wichtig und bedeutungsvoll für den Klienten sind und dieser ihren Sinn erkennt, zusätzlich wird so die Motivation und Handlungsbereitschaft gesteigert.
Der Therapeut ist Expert für Therapieform und Art der Behandlung, der Klient ist Experte seiner Selbst.