Betätigungsorientierung

Ergotherapie. Saar Ergo in Rissenthal und Dillingen.

 

Betätigung ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Selbst handeln zu können und sich sinnvoll zu betätigen ist eine unerlässliche Komponente des Lebens und ist Voraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Mit Betätigung kann man auf körperlichen, sozialen, psychologischen, emotionalen und spirituellen Dimensionen arbeiten.

Aufgrund dessen verfolgt die Ergotherapie eine betätigungsorientierte Zielsetzung, das heißt für den Klienten wichtige und sinnvolle Betätigungen des Alltags werden in der Therapie wieder erlernt oder sollen erhalten bleiben. Die Entscheidung, welche Betätigungen für den Klienten individuell als wichtig und sinnvoll angesehen werden, liegt, im Sinne der Klientenzentrierung, beim Klienten selbst.

Denn Sie, liebe Klienten, wissen am besten, was Sie im Alltag benötigen und wieder erreichen wollen.

Hierzu nutzen wir zudem ein breites Fachwissen aus einer Vielzahl von Behandlungskonzepten und Methoden die wir stetig weiterentwickeln.
So arbeiten wir beispielsweise mit folgenden Behandlungsverfahren:

  Bobath-Konzept
  Sensorische-Integrationstherapie
  Klinisch-Orientierte-Psychomotorik
  Systemische Beratung

  TEACCH
  Entspannungsverfahren
  Tiergestützter Arbeit
  Computergestützten Lernprogramme

 Lese-Rechtschreib-Therapie
 Rechen-Therapie
 verhaltenstherapeutisch orientierte Methoden